(Deutsch) Keynotes

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

hsdk_keynoteKeynote von Georg Parlow

 

30. Juni 2017 – 9.45 bis 10.15 Uhr

 

Georg Parlow

 

Bestsellerautor, Coach, Obmann des Vereins “zartbesaitet” in Österreich, Seelsorger, Headhunter, (…) und Keynote-Speaker auf dem 1. Kongress für Hochsensibilität in Deutschland

 

Georg Parlow hat bereits 2003 ein Buch geschrieben, das eines der ersten im deutschsprachigen Raum zum Thema Hochsensibilität war. Der Titel: “zart besaitet” – heute ein Bestseller. Viele hochsensible Menschen sind über sein Buch zum ersten Mal in Kontakt mit dem Thema Hochsensibilität gekommen.

 

Von sich selbst sagt Georg Parlow, dass er feinfühlig, neugierig und auf eine praktische Art kreativ ist und zum anderen kommunikativ und sehr robust. Er sieht sich nirgends als Spezialist – schon aber als Experte in Hochsensibilität und Permakultur – und hat ein gutes Verständnis von fast einem Dutzend anderen Bereichen. Sein Fazit: “Das macht mich zu einem Generalisten, ideal für bereichsübergreifende und integrale Projekte.”

 

 

 

 

Keynote von Barbara Messer

 

 1. Juli 2017 – 9.45 bis 10.15 Uhr

 

barbara-messer_portrait_hochkant_web853x1280

 

Barbara Messer – revolutionär und alles, außer gewöhnlich

 

Spricht man in gängigen Mustern, so ist Barbara Messer Trainerin, Rednerin, Coach und Schriftstellerin. Dabei ist sie so revolutionär, dass sie sich selbst immer wieder neu erfindet – und noch viel mehr: ein lebendiges Modell für Mut, innere Freiheit und Resilienz. Sie gilt als Leuchtturm und als „Stehaufmännchen“. Wenn sie etwas anpackt, ändert es sich grundlegend. Barbara Messer ist eine Visionärin mit ausgeprägter Intuition und entwickelt oft verblüffende Lösungsansätze. Überflüssiges und Unnötiges lässt sie weg, so dass das Wesentliche sichtbar wird. Sie findet die richtigen Worte, auch Unbequemes zu benennen und Unwahres aufzuzeigen. Diese absolute Präsenz im Jetzt und die Wertschätzung des Moments machen es ihr möglich, extrem gut zu sortieren und zu priorisieren.

 

Sie ist revolutionär, weil sie vieles in Frage stellt, komplett anders arbeitet als die Mehrheit und weit ab vom Mainstream – meist in anti-digitalen Settings. Dabei verfügt sie über ein hohes Wissen, viel Handwerk und Können und nutzt ihre Erfahrung und Intuition, um Trainings, Vorträge, Workshops und Coachings zu einem intensiven Ereignis werden zu lassen. Und damit die Sache „Hand und Fuß hat“, lässt sie sich regelmäßig nach den Richtlinien des DVWO zertifizieren.

 

 

Email this to someonePrint this pagePin on PinterestShare on Google+Share on LinkedInTweet about this on Twitter
Share on Facebook